Die Puppenklinik

Aktueller Hinweis: Die Puppenklinik macht bis zum 16.08.2020 Sommerpause. In dieser Zeit können die Patienten weiterhin während der gewohnten Öffnungszeiten in der Puppenstube Friedberg abgegeben werden, eine Bearbeitung erfolgt allerdings erst wieder ab dem 17.08.2020.

Puppendoktorin
Fr. Poschmann bei der Arbeit in der Puppenklinik

Der Weg zum Puppendoktor

In unserer Puppenklinik arbeitet Frau Poschmann, um kleine und große Puppen schnell wieder gesund zu pflegen. Geht es der Puppe nicht gut und sie muss repariert, restauriert, aufgearbeitet oder gereinigt werden, dann bringen Sie die Puppe einfach in unserem Spielwarenladen in der Kaiserstraße 20 im hessischen Friedberg vorbei und schildern Sie uns das Problem.

Wir leiten die Puppe dann direkt an unsere Puppendoktorin Frau Poschmann weiter. Diese begutachtet die Puppe und erstellt einen Kostenvoranschlag. Anhand dieser Preisberechnung können Sie dann entscheiden, ob die Puppe operiert werden soll oder nicht. Wenn ja, geben wir das ok an die Puppendoktorin und diese nimmt Ihre Arbeit auf. Nach getaner Arbeit können Sie die Puppe wieder im Spielwarengeschäft abholen. Das Gleiche gilt übrigens auch für den kranken Teddy. Auch Teddybären pflegen wir im Nu wieder gesund.

Wir freuen uns auf Sie! Kommen Sie einfach unverbindlich im Laden vorbei! Übrigens haben wir dort auch Geschwisterchen für die operierte Puppe bzw. den operierten Teddy –  zu Zweit ist es doch einfach schöner!

Pflegehinweis: Obwohl das Einölen oder Eincremen alter Celluloid-Puppen immer wieder empfohlen wird, hat dies keinerlei Effekt auf die Haltbarkeit des Materials. Zur Reinigung genügen ein mildes Spülmittel sowie eine weiche Zahnbürste.

Die Reparaturzeit ist individuell. Bei größeren Restaurationen kann es sein, dass Ihre Puppe eingeschickt werden muss. Dies erfolgt jedoch nur nach Absprache. In diesem Fall kann unter Umständen die Reparaturzeit nicht eingehalten werden.
Von Anrufen bitten wir abzusehen. Nach Fertigstellung Ihrer Puppe werden Sie von uns umgehend per Telefon oder per Email informiert.

Bitte beachten Sie: Celluloid-Puppen sind im Laufe der Jahre durch diverse Umwelteinflüsse, wie zum Beispiel Temperaturschwankungen und Verflüchtigungen des Weichmachers, sehr empfindlich geworden, sodass es während der Restauration zu weiteren Schäden kommen kann – dies kommt jedoch sehr selten vor. Wir möchten darauf hinweisen, dass wir bei solchen Schäden nicht haftbar gemacht werden können. Wird ein Kostenvoranschlag gewünscht, so ist dieser unverbindlich, da der Arbeitsaufwand einer Reparatur nicht genau einzuschätzen ist.

Merken

Ein Gedanke zu „Die Puppenklinik

Kommentare sind geschlossen.